Carry Bag Taschenspieler 4 von Farbenmix

Carry Bag Taschenspieler4 Farbenmix

Heute möchte ich euch die Carry Bag Tasche der Taschenspieler 4 von Farbenmix zeigen. Die liebe Emma von „Frühstück bei Emma“ hat zum „Taschenspieler 4 Sew Along“ aufgerufen und die nächste Tasche ist nun die Carry Bag. Auf die Carry Bag hab ich mich am meisten gefreut, sie war von Anfang an mein Favorit.

Stoff- und Zutatenauswahl der Carry Bag der Taschenspieler 4

Für die Carry Bag habe ich ein kupferfarbenes Kunstleder verwendet. Das Kunstleder hatte ich letztes Jahr auf der KreativWelt Messe in Frankfurt gekauft. Es war zwar nur ein halber Meter, aber das hat gut gepasst. Den Boden habe ich wie in der Anleitung der Taschenspieler4 vorgeschlagen mit Decovil verstärkt. Für die restlichen Taschenteile habe ich auf eine Verstärkung verzichtet. Das Futter ist ein grauer Canvas von Snaply.

Carry Bag Taschenspieler4 Farbenmix

Die Träger wollte ich auch aus dem Canvas nähen, leider sah er nach einem Waschgang und anschließendem Trockner nicht mehr so schön aus. Die Falten im Stoff ließen sich nicht mehr ganz heraus bügeln und waren auch etwas heller. Als Futterstoff war das ok, ich hatte auch keinen alternativen Stoff, aber als Träger wollte ich den nicht mehr nehmen. Letztendlich habe ich die Träger für die Carry Bag dann aus SnappPap zugeschnitten. Mit der Lösung bin ich jetzt nicht 100% zufrieden, aber die Träger können bei der Carry Bag ganz einfach durch lösen der Buchschrauben ausgetauscht werden.

Carry Bag Taschenspieler4 Farbenmix

Die Carry Bag hat sowohl Außen als auch Innen eine Reißverschlusstasche wie im Schnittmuster vorgeschlagen und zusätzlich noch eine große Innentasche die mit drei KamSnaps geschlossen wird bekommen. Der Reißverschluss ist auch von Snaply.

Carry Bag Taschenspieler4 Farbenmix

Die Steppnähte habe ich mit dreifachem Geradstich genäht. Die einzige Verzierung ist ein großes SnappPap Label mit „dinimade“ aus kupferfarbener Flexfolie.

Mein Fazit zur Carry Bag der Taschenspieler 4

So sehr ich mich auf die Carry Bag gefreut habe, bin ich dann ein bisschen enttäuscht täuscht gewesen. Dafür kann die Tasche aber nichts, mir haben die Design Beispiele auf der Taschenspieler 4 CD so mega gut gefallen und da kann meine genähte Tasche irgendwie nicht mithalten. Vielleicht muss ich einfach noch die Träger austauschen. Mal sehen.

Vom Schwierigkeitsgrad fand ich die Carry Bag nicht sehr schwer zu nähen, die vielen Steppnähte erfordern nur etwas Geduld . Für mehr Standfestigkeit würde ich die Carry Bag das nächste mal mit einem dünen Volumenvlies füttern.

 Taschenspieler4 Farbenmix

Taschenspieler 4 Sew Along

Weitere Beispiele der Carry Bag zum Taschenspieler 4 Sew Along findet ihr hier bei „Frühstück bei Emma“.

Als nächstes ist die Herzmuschel Tasche dran, auch wenn sie mir gut gefällt glaube ich nicht das ich es schaffe sie rechtzeitig zu nähen. Danach finde ich die Altagsheldin wieder richtig klasse, aber die ist erst in 4 Wochen dran. Da könnte ich mir jetzt viel Zeit zum nähen lassen. Mal schauen ob ich spontan noch eine der anderen Taschen die die nächsten Wochen dran sind nähe. Ostern steht ja auch vor der Tür und ich möchte zumindest ein Osterkleid für meine Tochter nähen. Mehr nehme ich mir lieber nicht vor.

 Taschenspieler4 Farbenmix

Alle meine bisher genähten Taschen nach den Taschenspieler CDs von Farbenmix könnt ihr hier finden.

Grüße Dini

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.